Suche
  • Bewusstseinsflow

Ein Mensch ist das, was er den ganzen Tag über denkt.

Aktualisiert: Mai 28




Weshalb es so wichtig ist, dass die Angst aktuell nicht die Macht über Deine Gedanken übernimmt und Du trotz allem, positiv bleiben solltest!


Wir haben die Wahl: lassen wir unserer Gedankenmaschine freien Lauf? Oder unterbrechen wir sie ab und an mal, um uns etwas Gutes zu tun: durchatmen und Kraft tanken?


Die Corona Krise kann auch positive Folgen für die Gesellschaft haben. Ganz nach dem Motto “In dieser Zeit der Krise müssen wir zusammenhalten” und auf einmal bekommt das Wort - Solidarität - eine ganz neue Bedeutung! Du hast in den nächsten Wochen die Möglichkeit, über Dich hinauszuwachsen und den alltäglichen Trott zu verlassen. Verschwende keinen Tag damit, Dir nur Sorgen zu machen, wie alles in der Zukunft wird. Es kommt nämlich oft anders als man denkt.

Vertraue viel mehr darauf, dass Du die Stärke in Dir trägst, solchen Krisenzeiten zu überstehen! Das ist kein schlaues "DAHER GEREDE" von mir. Ich habe im Verlauf der Jahre viele dieser Krisen überwunden im fernen Nepal. Gefährlich-Bedrohlich-Furchterregend: ob schlimme Erdbeben; Bedrohungen oder Bürgerkrieg. Hilfe gab es keine. Hilflosigkeit wie Du sie vielleicht gerade erlebst.

Keine Frage: man macht sich fast in die Hose...Freiwillig wollte ich diese Erfahrungen nicht machen. Es gäbe Schöneres. Oft dachte ich: "Ach du Sch..." Renne ich oder falle ich in Ohnmacht? Jetzt ist aus. Wie viele Male bin ich dem Tod schon von der Schippe gesprungen... Heute bin ich dankbar dafür. Für jeden einzelnen Moment der Krise sei es noch so schwer gewesen und für jeden kleinen Funken Stärke, der daraus hervor gegangen ist.

Denn eines habe ich gelernt: Angst ist der schlechteste Berater. Wie sagte Rainer Werner Fassbinder: "Angst fressen Seele auf."

Angst schwächt die Psyche und den Körper! Wo positive Gedanken sind, können negative Gedanken keinen Raum einnehmen! Nein, nein...ich rede nicht von Blauäugigkeit. Halte die Sicherheitsmassnahmen ein, die dir wichtig sind. Aber: bleibe ruhig, rutsch' nicht in die Angst, die dann jede Wahrnehmung beherrscht.

Was für eine unsagbare Stärke am anderen Ende der Angst liegt, ist unvorstellbar. Das war mein Learning. Lass es auch Deines sein. Wir leben in einem Meer von Möglichkeiten und Wahrscheinlichkeiten. Unsere Gedanken sind wie ein Computer im Meer eines großen Wifi Senders, der sich Programme "herunterladen" kann.


Welche App lädt sich da gerade automatisch runter? Heisst sie AN-gst*voll oder AN-gst*frei?

Wenn ich Dir helfen kann, durch solchen Krisenzeiten gestärkt und positiv zu gehen, schreibe mir gerne eine Nachricht.

63 Ansichten

KONTAKT

FÜR ROTTWEIL:

Frau Mangold

edeltraud.mangold@gmx.de

FÜR SCHWEIZ:

Frau Volkart

lisa.volkart@gabriella-laszinger.de

Alle Anfragen

Frau Viera

saravieira@gabriella-laszinger.de

  • Facebook
  • Instagram
  • Linkedin
  • YouTube
  • Facebook
  • Instagram
  • Linkedin
  • YouTube